OP-Assistenz ODER Gipsassistenz - Aufbaumodule

Allgemeine Informationen

GipsassistentInnen assistieren ÄrztInnen beim Anlegen von Gips- und Kunststoffverbänden zur Fixierung und zum Schutz gebrochener bzw. verletzter Gliedmaßen und anderer Körperteile. Unter ärztlicher Aufsicht und nach ärztlicher Anordnung dürfen Sie auch selbst solche Verbände anlegen. Zum Aufgabengebiet gehören weiters die Mithilfe beim Einrichten von Knochenbrüchen sowie beim Ruhigstellen von Gliedmaßen bei schweren Zerrungen oder Prellungen.

Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie befähigt die Berufsbezeichnung „Gipsassistent/Gipsassistentin“ zu tragen.

Die Haupttätigkeiten der OperationsassistentInnen liegen in der Unterstützung der ÄrztInnen und dem diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonal bei der Durchführung von operativen Eingriffen. Sie bereiten die notwendigen Geräte und Werkzeuge vor und bringen PatientInnen in den Operationssaal. Während der Operation bedienen Sie jene Geräte, welche nicht direkt mit den zu operierenden Körperteilen in Berührung kommen.

Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie befähigt die Berufsbezeichnung „Operationsassistent/Operationsassistentin“ zu tragen.

Diese Lehrgänge wurden in die OTA-Ausbildung (Start ab Mai 2023) integriert. Sie können jedoch gesondert absolviert werden. Weitere Informationen folgen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Kursleiterin Lydia Steiner (05522 303 5610 bzw. lydia.steiner@lkhf.at.

Fact Box

In der Gipsassistenz-Ausbildung kommt das Buch „Reposition und Gipstechnik – Aus der Praxis für die Praxis“ von Rudolf Bucher, Studia Universitätsverlag zum Einsatz. Dieses kann individuell erworben oder auf Wunsch der KursbesucherInnen im Rahmen einer Sammelbestellung (durch den Referenten) kostenpflichtig bezogen werden.

Zuständigkeit

DGKP Lydia Steiner, Bakk., MEd
Lehrgangsleitung MAB, SAB, OTA
Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege
Landeskrankenhaus Feldkirch
Dorfstraße 13b, A-6800 Feldkirch

T +43 (0)5522 303-5610
F +43 (0)5522 303-7513
lydia.steiner@lkhf.at
http://www.lkhf.at